Illustrierte Aeronautische Mitteilungen 1906

Deutsche Zeitschrift für Luftschiffahrt - Fachzeitschrift für alle Interessen der Flugtechnik mit ihren Hilfswissenschaften für aeronautische Industrie und Unternehmungen

Illustrierte Aeronautische Mitteilungen - so lautete der Titel der ersten deutschen Zeitschrift, die sich vor mehr als 100 Jahren auf wissenschaftlichem sowie auf akademischem Niveau mit der Entwicklung der Luftfahrt bzw. Luftschiffahrt beschäftigt hat. Die Zeitschrift ist nach nur wenigen Jahren zum Organ des Deutschen Luftschiffer-Verbandes und Organ des Wiener Flugtechnischen Vereins ernannt geworden und beinhaltete als Deutsche Zeitschrift für Luftschiffahrt Berichte der Flugtechnik sowie ihrer Hilfswissenschaften für die aeronautische Industrie.

Schriftleiter 1906:
August Stolberg

Adam Friedrich Wilhelm August Stolberg wurde am 1. Mai 1864 in Nordhausen am Harz geboren. August Stolberg studierte er Kunstgeschichte in München sowie in Zürich, in Bern und in Straßburg, nahm jedoch nebenbei an Vorlesungen in Geographie und Geophysik teil. Nach dem Studium arbeitete er unter Direktor Hugo Hergesell an der Universität Straßburg als wissenschaftlicher Mitarbeiter im meteorologischen Landesdienst. Gemeinsam mit Hergesell unternahm Stolberg die ersten wissenschaftlichen Ballonfahrten in Deutschland. Beide überflogen am 12. Mai 1900 als erste Ballonfahrer von Friedrichshafen aus die Zugspitze und landeten in Tirol. Im Jahre 1906 wurde er zum Schriftleiter der Redaktion der Aeronautischen Mitteilungen gewählt. August Stolberg verstarb am 15. Mai 1945 zu Nordhausen am Harz.

Google Books Leseprobe:
http://books.google.com/books/about?id=SCCMDwAAQBAJ

PDF Download:
300771641