Illustrierte Aeronautische Mitteilungen 1898

Fachzeitschrift für alle Interessen der Flugtechnik mit ihren Hilfswissenschaften für aeronautische Industrie und Unternehmungen

Illustrierte Aeronautische Mitteilungen - so lautete der Titel der ersten deutschen Zeitschrift, die sich vor mehr als 100 Jahren auf wissenschaftlichem sowie auf akademischem Niveau mit der Entwicklung der Luftfahrt bzw. Luftschiffahrt beschäftigt hat. Die Zeitschrift ist nach nur wenigen Jahren zum Organ des Deutschen Luftschiffer-Verbandes und Organ des Wiener Flugtechnischen Vereins ernannt geworden und beinhaltete als Deutsche Zeitschrift für Luftschiffahrt Berichte der Flugtechnik sowie ihrer Hilfswissenschaften für die aeronautische Industrie.

Schriftleiter 1898:
Gustav Moennichs

Gustav Moennichs wurde am 26. Juni 1869 in Cleve geboren. Nach seinem Studium arbeitete er zunächst im physikalischen Institut in Straßburg. Später war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter beim meteorologischen Landesdienst in Straßburg beschäftigt, zugleich aber auch Mitglied der Deutschen Meteorologischen Gesellschaft. Aufgrund seiner Gabe als wissenschaftlicher Beobachter wurde er zum Schriftleiter der Redaktion der Aeronautischen Mitteilungen gewählt. Noch vor Beginn seiner beruflichen Karriere verunglückte er bei einer Bergwanderung (Schneelawine) in der Schweiz. Moennichs verstarb am 1. Januar 1899 im Berner Oberland.

Google Books Leseprobe:
http://books.google.com/books/about?id=Bx-MDwAAQBAJ

PDF Download:
300670332